Kölner Initiative Grundeinkommen

Oktober 2009 Blog-Beiträge (12)

BIG geht in die Verlängerung/Initiatoren wollen Projekt nächstes Jahr weiterführen („Das Geld haben wir“)

Obwohl zum Jahresende die zweijährige Pilotphase zur Zahlung des Grundeinkommens Basic Income Grant (BIG) ausläuft, wollen die Initiatoren die Unterstützung für mindestens ein Jahr fortsetzen. Indes wehrt sich die BIG-Koalition gegen Kritik vom Premierminister.



Windhoek – „Das Pilotprojekt geht auf jeden Fall zu Ende“, machte Claudia Haarmann von der BIG-Koalition jetzt im AZ-Gespräch deutlich. Aber:… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 31. Oktober 2009 um 8:30pm — 1 Kommentar

Verfassungsrichter bringen Regierung in Erklärungsnot

Der Hartz-IV-Streit vor dem Verfassungsgericht hat eine viel größere Bedeutung als zunächst erwartet. Die Bundesregierung muss wohl nicht nur die Regelsätze für Kinder neu berechnen - sondern auch die Leistungen für Erwachsene. Es geht um das Recht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum.



In schwarzem T-Shirt und ärmelloser Weste trat Thomas K. vor die Verfassungsrichter: "Ich bin ja nicht gerade von zierlicher Gestalt", scherzte der zwei Meter große und 150 Kilogramm schwere… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 24. Oktober 2009 um 2:51pm — 3 Kommentare

Das Bürgergeld der FDP – Ein Türöffner auf dem Weg zum Grundeinkommen

Bürgergeld und Grundeinkommen werden häufig synonym verwendet, zumindest handelt es sich dabei zum Teil um verwandte Konzepte. Wie ist das nun mit dem Bürgergeld der FDP? Ist es ein Grundeinkommen? Oder hat es zumindest Vorteile gegenüber dem Status Quo von Hartz IV? Diesen Fragen gehe ich im Folgenden nach und komme zu den Ergebnissen: Nein, es ist kein Grundeinkommen und ja, es hat Vorteile, sie sind aber in dem konkreten Vorschlag gegenüber der jetzigen Situation nur sehr gering. Trotzdem… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 24. Oktober 2009 um 2:51pm — Keine Kommentare

Hartz IV kommt weg

Eine Mogelpackung sei das von der FDP vorgeschlagene Bürgergeld, sagen die Linken. Stimmt aber nicht. Denn käme dieses Bürgergeld, wüssten alle, dass es kein Auffangen im sozialen Netz mehr gibt. Ganz klar. Statt im Dornengestrüpp von Hartz IV noch Wunden zu lecken, klatschte man auf einen Monolith, mit dem garantiert kein Leben gedeiht. Ohne Lohn kein Leben.



Wo es ums schiere Überleben geht, ist jeder Euro Gold wert. So kann man dann die Löhne aushandeln. Ganz… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 24. Oktober 2009 um 2:35pm — Keine Kommentare

Der Turmbauer zu Basel (Bürgergeld in der Schweiz)

Daniel Häni will in der Schweiz eine Volksabstimmung über 1.500 Euro für alle herbeiführen. Der Kaffehausbesitzer und Filmemacher glaubt, dass nur der Gutes leistet, dem es gut geht.



Im Sommer hat Daniel Häni in der Innenstadt von Basel einen Turm aufgebaut. Was war die Idee? "Dass die Menschen nicht konsumieren, sondern neue Einsichten haben". Und - hatten sie? Ja. Sie sahen ein anderes Basel. Jedenfalls sagten sie ihm das. Einer maulte, es habe oben nichts zu trinken… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 20. Oktober 2009 um 4:33pm — Keine Kommentare

Michael Opielka: FDP-Bürgergeld / Grundeinkommen?

Ein Kommentar zum FDP-Bürgergeld



von Michael Opielka



Die Kritiker des FDP-Bürgergeldes vom Netzwerkrat des Netzwerk Grundeinkommen haben recht: Die FDP will kein garantiertes "Grundeinkommen". Die Idee der Bedingungslosigkeit, die Grundlage von Menschen- und Bürgerrechten, scheint im FDP-Bürgergeld-Konzept nicht vorhanden. So jedenfalls schreibt es die FDP-nahe Stiftung in einer… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 11. Oktober 2009 um 3:26pm — Keine Kommentare

Ist was dran am Bürgergeld der FDP?

Schwarz-Gelb sucht nach einer Alternative zu Hartz IV. Die FDP bringt das "Bürgergeld" ins Gespräch. Ist es eine wirksame Maßnahme, um Armut zu bekämpfen?



VON H. BINKERT & D. SCHULTE-BASTA



Pro



Es ist eine gute Nachricht, dass bei den Koalitionsverhandlungen zwischen der CDU/CSU und der FDP eine Alternative zu Hartz IV gesucht wird. Diese von der rot-grünen Schröder-Regierung durchgesetzte sogenannte Arbeitsmarktreform ist… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 10. Oktober 2009 um 1:24am — Keine Kommentare

„FDP Bürgergeld ist kein bedingungsloses Grundeinkommen“

von Sascha Liebermann



Seitdem der Ausgang der Bundestagswahl zeigte, dass die FDP aller Wahrscheinlichkeit nach Regierungspartei werden wird, nehmen die Pressemeldungen über das FDP Bürgergeld zu. Manche sehen darin einen Schritt zum bedingungslosen Grundeinkommen, weil Leistungen pauschaliert werden sollen, anderen sehen einen weiteren Abbau von Transferleistungen auf uns… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 9. Oktober 2009 um 3:00pm — Keine Kommentare

Götz Werner über FDP-Pläne: „Das Bürgergeld hilft, neu zu denken“

Götz Werner, Gründer der Drogeriekette dm, kämpft für ein Grundeinkommen. Aufgrund der FDP-Forderungen nach einem Bürgergeld hofft er auf eine neue Debatte.





taz: Herr Werner, in den Koalitionsverhandlungen fordert die FDP die Einführung eines Bürgergelds. Hat das etwas mit dem Grundeinkommen gemein, das Sie seit Jahren fordern?



Götz Werner: Das Bürgergeld kann helfen, in eine neue Denkrichtung zu kommen… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 8. Oktober 2009 um 10:07pm — Keine Kommentare

Muss sich die SPD von der Agenda 2010 verabschieden?

Ja, sagt Guido van den Berg - Hartz IV bedeutet meist nur noch sozialen Abstieg und Existenzangst



"Die Agenda 2010 hatte auch Gutes wie zum Beispiel 200.000 neue Krippenplätze. Hartz IV hingegen bedeutet für die meisten nur noch sozialen Abstieg und Existenzangst. Das müssen wir ändern. SPD und soziale Gerechtigkeit - das muss für alle erkennbar wieder eine Einheit sein.





Die SPD braucht einen neuen sozialpolitischen… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 4. Oktober 2009 um 5:00pm — Keine Kommentare

Wolf Lotter: „Eine Frage der Würde“

Noch nie wurde für Soziales so viel ausgegeben wie heute. Gleichzeitig werden ALG-I I-Empfänger schikaniert. Ein bedingungsloses Grundeinkommen könnte diesem Irrsinn ein Ende machen.





Wo alte Irrtümer regieren, ist ein wenig Grundlagenarbeit nie verkehrt - und Bibelfestigkeit schadet nie. Helgo Klatt vom Hamburger Netzwerk Grundeinkommen weiß Bescheid. Wie so viele seiner Kollegen, die als Befürworter eines bedingungslosen, also… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 4. Oktober 2009 um 4:53pm — Keine Kommentare

Was wird nun aus dem „Solidarischen Bürgergeld“?

Diese Frage stellt sich für Grundeinkommensbefürworter zur Zeit besonders angesichts des Rücktritts von Dieter Althaus als Thüringischer Ministerpräsident. Sie stellt sich gleichermaßen für dezidierte Gegner seines Bürgergelds wie für dessen Parteigänger und für konstruktiv-kritische Distanz Wahrende - wenn auch sicherlich aus unterschiedlichen Gründen.



Aus einer übergreifenden Perspektive muss man sagen, dass sein Bürgergeldvorstoß und -engagement bei aller angebrachten… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 4. Oktober 2009 um 1:23pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

© 2017   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen