Kölner Initiative Grundeinkommen

Dezember 2009 Blog-Beiträge (9)

Alternativ Wirtschaften – Aufbruch in anderen Schuhen

Ob ökologisches Inselprojekt oder Re-Regionalisierung: Während das offizielle Wachstumsprimat weiterbesteht, basteln Forscher längst an Gegenmodellen.



Dem Kopenhagener Chaos von oben einen Aufbruch von unten entgegenzustellen, darum ging es am Donnerstagabend in der Galerie Listros in Berlin. "Listros" bedeutet "Schuhputzer" in der äthiopischen Sprache Amharisch. Und Schuhe kamen immer wieder vor: Wer neue Ufer erreichen will, braucht gutes Schuhwerk. Und der Veranstalter f… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 19. Dezember 2009 um 9:03pm — Keine Kommentare

Praxistest für Grundeinkommen

Die Stuttgarter Breuninger-Stiftung will das bedingungslose Grundeinkommen einem Realitätstest unterziehen. Nach Informationen von manager magazin sind in Brandenburg und Stuttgart zwei Feldversuche zur Idee von dm-Gründer Götz Werner geplant. Je 100 Menschen sollen monatlich 800 Euro erhalten.



Hamburg - Die Stuttgarter Breuninger-Stiftung will die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens einem Realitätstest unterziehen. Zwei Feldversuche sollen belegen, dass die vorbehaltlose… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 18. Dezember 2009 um 8:41pm — Keine Kommentare

Bedingungsloses Grundeinkommen – die Praxis übersteigert die Theorie in Namibia

Im Jänner 2008 startete das Basic Income Grant (BIG) Pilotprojekt in dem Dorf Otjivero-Omitara, rund 100 Kilometer östlich von Windhuk, der Hauptstadt Namibias. In diesem Dorf soll sich zeigen, ob sich die theoretisch angenommenen Vorteile auch in der Praxis bewahrheiten.



Bedingungsloses Grundeinkommen – diese Debatte wurde in Deutschland schon geführt und sickerte auch nach Österreich durch. Dem theoretischen Baugerüst zufolge soll jeder Bürger und jede Bürgerin eines Landes… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 12. Dezember 2009 um 8:44pm — Keine Kommentare

BIG-Projekt geht nächstes Jahr weiter

Einwohner von Otjivero/Omitara bekommen auch nach Ende des Pilotprojekts Finanzhilfe.



Windhoek – Obwohl das zweijährige Politprojekt zur Auszahlung eines Grundeinkommens (Basic Income Grant, BIG) für Otjivero/Omitara jetzt zu Ende geht, sollen die Einwohner dieses Ortes weiterhin finanziell unterstützt werden. So sollen die Menschen von Januar 2010 an „bis auf weiteres“ jeweils 80 Namibia-Dollar (bisher 100 N$) pro Person und Monat bekommen. Das kündigte die BIG-Koalition… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 9. Dezember 2009 um 6:51pm — Keine Kommentare

Deutschland 2035: Leben mit dem Freiheitsgeld

Mein Name ist Leonard Ritter. Ich bin 55 Jahre alt, und in ein paar Jahren das, was man vor der Weltkrise noch einen "Rentner" nannte.



Ich sehe optimistisch in die Zukunft, denn auch wenn eines Tages meine Muskeln schwach und mein Rücken krumm werden, kann ich weiterhin mein Freiheitsgeld beziehen, und da ich immer seltener aus dem Haus kommen werde, wird es auch sicherlich stets reichen, ohne dass ich mir noch etwas dazuverdienen muss.



Dem Freiheitsgeld, wie es… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 9. Dezember 2009 um 4:46pm — Keine Kommentare

Kolumne: Geld macht faul – Warum Tänzer schlecht bezahlt werden

Ist der professionelle Tanz eher mit einem Ehrenamt zu vergleichen, ist er tatsächlich professionell? Oder warum wird er so schlecht bezahlt?



Neulich konnte man in der Süddeutschen Zeitung einen bemerkenswerten Beitrag mit der Überschrift «Geld macht faul» lesen. Darin stand, dass Kinder, denen man für das erfolgreiche Lösen eines Puzzlespiels eine Belohnung gibt, das Interesse am Puzzlen sehr viel schneller verlieren, als Kinder, die dafür keine Belohnung erhalten. Das… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 8. Dezember 2009 um 4:35pm — Keine Kommentare

Deutliche Mehrheit für van den Berg

Der alte und neue Parteichef der SPD Rhein-Erft heißt Guido van den Berg. 136 Delegierte geben beim Kreisparteitag in Horrem ihre Stimme ab, 101 votieren für van den Berg. Der 34-Jährige startet in seine dritte Amtszeit als Vorsitzender der Kreispartei.



Rhein-Erft - 23 Delegierte stimmen gegen Guido van den Berg. Es gibt elf Enthaltungen und eine ungültige Stimme. Der Bedburger erzielte damit… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 8. Dezember 2009 um 4:00pm — 2 Kommentare

Neue "Initiative BGE in Namibia" starten...

Hallo liebe "Grundeinkommenskrieger" oder klingt Heros besser;O)



Die ausführliche Info von Henrik zur aktuellen BGE Situation in Namibia

(siehe Blogs: http://bgekoeln.ning.com/profiles/blogs/die-existenzgruender-von) läßt mich jetzt nachfolgenden Aufruf an alle starten:



Dieser Artikel ist ein wunderbarer Hinweis das und wie BGE funktioniert.

Ich möchte deshalb meinen Vorschlag… Fortfahren

Hinzugefügt von Michael Harprecht am 2. Dezember 2009 um 3:00pm — Keine Kommentare

SPD steht hinter van den Berg

Der Wahl von Guido van den Berg zu seiner dritten Amtszeit steht wohl nichts im Wege. Bislang jedenfalls hat der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Rhein-Erft keinen Gegenkandidaten.



Rhein-Erft - Auch die Stellvertreter Gabriele Frechen und Ingpeer Meyer, Kassierer Bernhard Hadel und Schriftführerin Ute Meiers stellen sich neben anderen aus dem Vorstand wohl der Neuwahl am kommenden Samstag, 5.… Fortfahren

Hinzugefügt von Henrik Wittenberg am 2. Dezember 2009 um 1:01pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

© 2017   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen