Kölner Initiative Grundeinkommen

Vortrag von Karl Widerquist: „Grundeinkommen aus globaler Perspektive“


Vortrag zum Thema Grundeinkommen in englischer Sprache.

Am 29. September war der amerikanische Dozent Karl Widerquist, der sich im Vorfeld des 14. Grundeinkommens-Weltkongresses auf einer Vortragsreise durch Deutschland befand, bei uns zu Gast in Köln, um einen (englischsprachigen) Vortrag im Café Central zu halten.

Karl Widerquist, Ph.D. in Politischer Theorie (Oxford University) und Ph.D. in Volkwirtschaft (City University of New York), ist derzeit Lehrbeauftragter der Georgetown University School of Foreign Service in Qatar. Er ist Mitbegründer des US-amerikanischen Grundeinkommens-Netzwerks USBIG, Vorsitzender des Basic Income Earth Network (BIEN) und außerdem Co-Autor von Economics for Social Workers und Mitherausgeber von Ethics and Economics of the Basic Income.

Karl Widerquist beschäftigt sich in seinen wissenschaftlichen Publikationen intensiv mit dem Alaska Permanent Fund, der eine Vorbildfunktion für die Einführung eines Grundeinkommens in vielen Ländern haben könnte. Darüber hinaus wusste er einiges über bereits laufende BGE-Pilotprojekte in Namibia und Brasilien und über neue Entwicklung – wie z.B. in der Mongolei oder im Iran – zu berichten.

Hier einige Dokumente*, die von Karl Widerquist im Laufe seines Vortrages benutzt worden sind:

  1. Introduction
  2. Lesson 15
  3. APFD Lessons

*Hinweis von Karl Widerquist: "Introduction" and "Lesson 15" are early drafts of chapters from the forthcoming book "Alaska's Permanent Fund Dividend: Examining its suitability for export."

Zur Vorbereitung auf die Veranstaltung
hatten wir noch zusätzlich einige englischsprachige Videoclips bereitgestellt:


Die Kölner Initiative Grundeinkommen e.V. bedankt sich bei Dr. Werner Peters und seinem Team für die Bereitstellung des Veranstaltungsraumes im Café Central und die Unterbringung von Karl Widerquist im Hotel Chelsea!

Karl Widerquist, Ph.D. in Politischer Theorie (Oxford University) und Ph.D. in Volkwirtschaft (City University
of New York), ist derzeit Lehrbeauftragter der Georgetown University
School of Foreign Service in Qatar. Karl ist Mitbegründer des
US-amerikanischen Netzwerks Grundeinkommen siehe: http://www.usbig.net/index.php und Co-Autor von Economics for Social Workers und Mitherausgeber von Ethics and Economics of the Basic Income.

Seitenaufrufe: 265

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Kölner Initiative Grundeinkommen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Kölner Initiative Grundeinkommen

Kommentar von Henrik Wittenberg am 26. September 2011 um 10:43pm

OPINION: Why I Support the Basic Income Guarantee

From USBIG by Karl Widerquist September 12, 2011

I write a lot about the Basic Income Guarantee (BIG)—about its labor-market effects, its use as cushion against instability, and so. In this essay I want to explain in simple terms why I believe it is so worth talking about.

© 2017   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen