Kölner Initiative Grundeinkommen

Der Film zum Grundeinkommen nun regelmäßig in Köln

Hallo liebe BGE-Freunde und solche die es werden wollen.

Zuerst ein wundervolles und kreatives Jahr 2010 für uns alle!!!

Und hier ein kurzer Bericht zu unserer letzten Kino-Vorführung im ODEON-Kino am 05.12.09 um 13 Uhr in Köln.

Wir, das heißt in dem Fall die Initiatoren Dirk Schumacher und ich waren hoch erfreut das zur ersten Filmvorführung im Odeon-Kino am 05.12.09 insgesamt 35 Gäste kamen und aufgrund der Spenden für den Eintritt auch die Kosten abgedeckt werden konnten.

Ein Anfang der zeigt das wachsendes Interesse an der Thematik BGE und an Austausch untereinander vorhanden ist.

Bemerkenswert ist auch, dass im Anschluß an den Film immerhin noch ca.12 bis 15 Leute "hängen" blieben und bei einer Tasse leckeren Cappucino oder anderen Getränken ein reger und kreativer Austausch zustande kam.
Die Ideen die dort zusammen getragen wurden werden gerade gesammelt und beim nächsten BGE Treffen am 28.01. Januar, so mich dünkt mit zur Sprache kommen. Auch hat sich herauskristallisiert wie wertvoll jede einzelne Anregung ist und wie wichtig auch die persönliche Aktion dazu. Denn das Grundeinkommen werden wir dann erleben wenn die kritische Masse an Menschen erreicht ist, die es wirklich von ganzem Herzen wollen und auch verinnerlicht haben um was es dabei wirklich geht. Mit Sicherheit zuerst einmal um ein neues Denken und FÜHLEN in diese Richtung.

Ja unser Netzwerk wächst und gedeiht und es werden schon die nächsten Fäden gesponnen.

Der nächste Kinotermin steht fest.
Er findet jetzt am kommenden Samstag am 09. Januar wieder um 13 Uhr im Odeon-Kino statt.

Wir wünschen uns wieder eine rege Teilnahme und viele Weitersagungen.
Und als kleinen Hinweis von mir:
Auch die guten und besonders die neuen IDEEN können nicht oft genug wiederholt werden damit sie sich in uns fest einbrennen und eine BGE-Pandemie ausgelöst werden kann. Das wär doch mal was anderes und mit der Krone und den Goldkarten die jeder Besucher im Kino bekommt kann dann der BGE-Erreger heimlich still und leise oder auch laut und sichtbar weiter verbreitet werden.

In diesem SINNE laßt uns weiter spinnen,
am Ende wird das BGE gewinnen!


Viele Grüße
und frei nach M.Gandhi:

"Sei selbst die Veränderung die Du in der Welt sehen willst"


Michael Harprecht

P.S. Anbei noch ein Feedback der Zuschauerin K.K. die diesen Film das erste mal gesehen hat:

Feedback K.K. zum BGE Film.pdf

Seitenaufrufe: 36

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Kölner Initiative Grundeinkommen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Kölner Initiative Grundeinkommen

© 2019   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen

googlebe0f018827859325.html