Kölner Initiative Grundeinkommen

Hallo liebe "Grundeinkommenskrieger" oder klingt Heros besser;O)

Die ausführliche Info von Henrik zur aktuellen BGE Situation in Namibia
(siehe Blogs: http://bgekoeln.ning.com/profiles/blogs/die-existenzgruender-von) läßt mich jetzt nachfolgenden Aufruf an alle starten:

Dieser Artikel ist ein wunderbarer Hinweis das und wie BGE funktioniert.
Ich möchte deshalb meinen Vorschlag aus einem vergangenen Ini-Treffen wiederholen:

Laßt uns in Köln eine Initiative "BGE Namibia" starten, wie das Grundeinkommen in diesem Dorf in Namibia unabhängig von Großspendentöpfen 2010 ohne Unterbrechung weiter laufen kann. Denn die Ergebnisse sprechen für sich.

Das ist ein konkreter Beitrag aus Deutschland, der Initiative Grundeinkommen Köln für den Beginn eines globalen Grundeinkommens. Wenn sich z.B. jeweils 2 Leute zusammen tun und jeder nur 5€ pro Monat gibt, dann ist das für einen Dorfbewohner ein Namibia-BGE.

Lieber Henrik und andere, falls schon direkte Kontakte nach Namibia da sind um rauszubekommen wie so eine BGE-Patenschaft funktionieren kann bin ich Dabei. Ich bin auch bereit 10€/Monat nach Namibia zu senden.

Damit werden wir Step by Step selbst der Garant für unser Grundeinkommen im globalen Maßstab und die Idee wächst und gedeiht und wird weiter den Boden bereiten für das Grundeinkommen in Deutschland.
Letztendlich geht es bei uns in Deutschland aus meiner Sicht ja "nur" noch darum die vielen unterschiedlichen Töpfe für soziale Absicherungen(ALG, Kindergeld, Wohngeld...) zu einem großen Topf des BGE zusammen zu fassen und die ganze Bürokratie der Verteilung einzusparen bzw. dramatisch zu vereinfachen.

Also wer hat Lust diese Initiative "BGE-Namibia" mit zu unterstützen, ganz im Sinne von M.Gandhi: "Sei selbst die Veränderung die du in der Welt sehen willst"!,
der möge das bitte hier kundtun bzw. sich mit mir in Verbindung setzen...


Das BGE lebt durch uns
Herzliche Grüße Michael

...und wer Lust hat noch mal das Video dazu:

Seitenaufrufe: 25

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Kölner Initiative Grundeinkommen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Kölner Initiative Grundeinkommen

© 2019   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen

googlebe0f018827859325.html