Kölner Initiative Grundeinkommen

Robert Bleilebens, ehemaliges Mitglied der Kölner Initiative Grundeinkommen, wurde von Gisela Brunken in der Bürgerfunksendung von StadtRadio Göttingen Interviewt.

Themen sind: die Lehre von den Anreizen (positiv/negativ), die subjektivistische Wertlehre, die paradoxe Logik und das konstruktive Prinzip. Angesprochen werden außerdem das Althaus-Modell (»Solidarisches Bürgergeld«) und die Finanzierung über eine Konsumsteuer.

Bewertung:
  • Derzeit 0/5 Sternen

Seitenaufrufe: 89

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Kölner Initiative Grundeinkommen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Kölner Initiative Grundeinkommen

© 2020   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen

googlebe0f018827859325.html