Alle als Konsumsteuer (Kölner Initiative Grundeinkommen) markierten Videos - Kölner Initiative Grundeinkommen 2020-11-24T04:27:50Z http://bgekoeln.ning.com/video/video/listTagged?tag=Konsumsteuer&rss=yes&xn_auth=no Vortrag von Dr. Benediktus Hardorp in Langenthal tag:bgekoeln.ning.com,2014-03-13:3440640:Video:37977 2014-03-13T13:29:59.001Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg Am 7. September 2006 lud der »Arbeitskreis für eine Assoziative Wirtschaft, Schweiz« in die weltweit agierende Teppichmanufaktur »Ruckstuhl« in Langenthal ein, um die Idee des Grundeinkommens aus der Konsumbesteuerung von Benediktus Hardorp zu verstehen und um mehr über die Initiative Grundeinkommen zu erfahren.<br></br> <br></br> Benediktus Hardorp ist am 7. März, wenige Wochen vor seinem 86. Geburtstag, verstorben. Die Diskussion um ein Bedingungsloses Grundeinkommen hat einen begeisternden und… Am 7. September 2006 lud der »Arbeitskreis für eine Assoziative Wirtschaft, Schweiz« in die weltweit agierende Teppichmanufaktur »Ruckstuhl« in Langenthal ein, um die Idee des Grundeinkommens aus der Konsumbesteuerung von Benediktus Hardorp zu verstehen und um mehr über die Initiative Grundeinkommen zu erfahren.<br /> <br /> Benediktus Hardorp ist am 7. März, wenige Wochen vor seinem 86. Geburtstag, verstorben. Die Diskussion um ein Bedingungsloses Grundeinkommen hat einen begeisternden und herausfordernden Mitstreiter verloren. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und allen Angehörigen. Robert Bleilebens: Analyse des Grundeinkommens tag:bgekoeln.ning.com,2012-07-20:3440640:Video:31998 2012-07-20T14:41:26.021Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg Robert Bleilebens, ehemaliges Mitglied der Kölner Initiative Grundeinkommen, wurde von Gisela Brunken in der Bürgerfunksendung von StadtRadio Göttingen Interviewt.<br /> <br /> Themen sind: die Lehre von den Anreizen (positiv/negativ), die subjektivistische Wertlehre, die paradoxe Logik und das konstruktive Prinzip. Angesprochen werden außerdem das Althaus-Modell (»Solidarisches Bürgergeld«) und die Finanzierung über eine Konsumsteuer. Robert Bleilebens, ehemaliges Mitglied der Kölner Initiative Grundeinkommen, wurde von Gisela Brunken in der Bürgerfunksendung von StadtRadio Göttingen Interviewt.<br /> <br /> Themen sind: die Lehre von den Anreizen (positiv/negativ), die subjektivistische Wertlehre, die paradoxe Logik und das konstruktive Prinzip. Angesprochen werden außerdem das Althaus-Modell (»Solidarisches Bürgergeld«) und die Finanzierung über eine Konsumsteuer. Grundeinkommen für alle? Eine Einführung tag:bgekoeln.ning.com,2011-09-24:3440640:Video:23060 2011-09-24T12:01:48.078Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/grundeinkommen-f-r-alle-eine-einf-hrung"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028096?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Ein Einführungsgespräch mit Infos - Gesprächspartner: Peter Struck (Attac Augsburg) und Peter Ziegler (KAB Augsburg). Ein bedingungsloses Grundeinkommen für jedefrau, jedermann und jedes Kind zu fordern, klingt gut, wirft aber Fragen auf. Das Gespräch informiert über die Motive und die Argumente der Befürworter.<br></br> (Das Video wurde auf dem Produktions-Server bereits 116… <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/grundeinkommen-f-r-alle-eine-einf-hrung"><br /> <img src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028096?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Ein Einführungsgespräch mit Infos - Gesprächspartner: Peter Struck (Attac Augsburg) und Peter Ziegler (KAB Augsburg). Ein bedingungsloses Grundeinkommen für jedefrau, jedermann und jedes Kind zu fordern, klingt gut, wirft aber Fragen auf. Das Gespräch informiert über die Motive und die Argumente der Befürworter.<br /> (Das Video wurde auf dem Produktions-Server bereits 116 mal abgerufen. Die Tonqualität bitten wir zu entschuldigen. Eine Neufassung wird nachproduziert.) Konsumsteuer ist besser tag:bgekoeln.ning.com,2011-09-09:3440640:Video:21164 2011-09-09T14:46:20.871Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/konsumsteuer-ist-besser"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028263?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Ein Vergleich von Konsumsteuer-Eigenschaften mit der Einkommenssteuer. Die Konsumsteuer hat mehr Vorteile als die Einkommenssteuer. Die Konsumsteuer ist eine Befreiung des arbeitenden Menschen. Das bGE ist eine Befreiung für den Einkommens-Bezieher.<br></br> Konsumsteuer und Bedingungsloses Grundeinkommen ergänzen sich… <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/konsumsteuer-ist-besser"><br /> <img src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028263?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Ein Vergleich von Konsumsteuer-Eigenschaften mit der Einkommenssteuer. Die Konsumsteuer hat mehr Vorteile als die Einkommenssteuer. Die Konsumsteuer ist eine Befreiung des arbeitenden Menschen. Das bGE ist eine Befreiung für den Einkommens-Bezieher.<br /> Konsumsteuer und Bedingungsloses Grundeinkommen ergänzen sich blendend. Am Tisch mit Götz Werner: „Grundeinkommens-Aktivist“ tag:bgekoeln.ning.com,2011-07-07:3440640:Video:16960 2011-07-07T12:53:19.208Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/am-tisch-mit-goetz-werner"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028361?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Geld vom Staat, Monat für Monat für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Und diese Zahlung ist an keinerlei Bedingungen geknüpft, nicht an Arbeit und nicht an den Nachweis von Bedürftigkeit.<br></br> <br></br> Eine Nachricht aus dem Schlaraffenland, eine zukunftsweisende Vision oder schlicht Unfug? Einer der bekanntesten Verfechter des "bedingungslosen Grundeinkommens" ist Professor Götz… <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/am-tisch-mit-goetz-werner"><br /> <img src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028361?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Geld vom Staat, Monat für Monat für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Und diese Zahlung ist an keinerlei Bedingungen geknüpft, nicht an Arbeit und nicht an den Nachweis von Bedürftigkeit.<br /> <br /> Eine Nachricht aus dem Schlaraffenland, eine zukunftsweisende Vision oder schlicht Unfug? Einer der bekanntesten Verfechter des "bedingungslosen Grundeinkommens" ist Professor Götz Werner. Er ist der Gründer, und er war über lange Jahre Chef der Drogeriemarktkette dm (jetzt sitzt er im Aufsichtsrat), und er war Honorarprofessor an der Universität Karlsruhe, im Fachbereich Entrepreneurship.<br /> <br /> Götz Werner ist heute zu Gast im hr2-"Doppel-Kopf", Gastgeberin ist Rosemarie Tuchelt.<br /> <br /> Quelle: hr, 05.07.2011