Alle als Talk (Kölner Initiative Grundeinkommen) markierten Videos - Kölner Initiative Grundeinkommen 2020-08-13T12:17:11Z http://bgekoeln.ning.com/video/video/listTagged?tag=Talk&rss=yes&xn_auth=no "Arbeit? Nein, Danke! - Hartz IV oder Geld für alle?" | Fakt ist...! tag:bgekoeln.ning.com,2012-07-04:3440640:Video:32160 2012-07-04T13:06:36.314Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/arbeit-nein-danke-hartz-iv-oder-geld-f-r-alle-fakt-ist"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028369?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>"Fakt ist...!" (Talkshow) vom 2. Juli 2012, in voller Länge.<br></br> <br></br> "Minijobs boomen, der Niedriglohnsektor wächst, immer mehr Menschen müssen aufstocken, sie können trotz eines Vollzeitjobs ihre Existenz nicht mehr aus eigener Kraft sichern. Vor allem im Osten der Republik droht deshalb vielen heutigen Arbeitnehmern und Hartz-IV-Empfängern die… <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/arbeit-nein-danke-hartz-iv-oder-geld-f-r-alle-fakt-ist"><br /> <img src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028369?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />"Fakt ist...!" (Talkshow) vom 2. Juli 2012, in voller Länge.<br /> <br /> "Minijobs boomen, der Niedriglohnsektor wächst, immer mehr Menschen müssen aufstocken, sie können trotz eines Vollzeitjobs ihre Existenz nicht mehr aus eigener Kraft sichern. Vor allem im Osten der Republik droht deshalb vielen heutigen Arbeitnehmern und Hartz-IV-Empfängern die Altersarmut. Das soziale Netz ist zum Zerreißen gespannt. Wird es eines Tages reißen oder kann es stabilisiert werden? Ein Vorschlag, der immer wieder die Runde macht, ist die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen. Kurz gesagt, soll allen Bürgern die gleiche Geldsumme im Monat zur Verfügung gestellt werden - und das unabhängig ihres Einkommens, unabhängig, ob sie arbeiten oder nicht.<br /> <br /> Ist bedingungsloses Grundeinkommen wirklich ein gangbarer Weg in eine gerechtere Gesellschaft oder ist es eine nicht bezahlbare Utopie? Nicht arbeiten und trotzdem Geld bekommen - kann das funktionieren? Was wäre, wenn wir ab sofort ein Mindestgehalt beziehen würden, ohne etwas dafür tun zu müssen? Würden wir dann kündigen? Wie viel Geld braucht man, um in Deutschland abgesichert zu sein? Und wie realistisch ist so ein Existenzgeld letztendlich wirklich?<br /> <br /> Ines Krüger diskutiert diese und weitere Fragen mit ihren Gästen:<br /> <br /> • Bernhard Jirku, Bereichsleiter Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik bei ver.di;<br /> • Katja Kipping, Bundesvorsitzende DIE LINKE;<br /> • Claus Schäfer, Sozialwissenschaftliches Institut des DGB und<br /> • Susanne Wiest, Sozialaktivistin."<br /> <br /> Quelle: mdr.de Am Tisch mit Götz Werner: „Grundeinkommens-Aktivist“ tag:bgekoeln.ning.com,2011-07-07:3440640:Video:16960 2011-07-07T12:53:19.208Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/am-tisch-mit-goetz-werner"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028361?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Geld vom Staat, Monat für Monat für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Und diese Zahlung ist an keinerlei Bedingungen geknüpft, nicht an Arbeit und nicht an den Nachweis von Bedürftigkeit.<br></br> <br></br> Eine Nachricht aus dem Schlaraffenland, eine zukunftsweisende Vision oder schlicht Unfug? Einer der bekanntesten Verfechter des "bedingungslosen Grundeinkommens" ist Professor Götz… <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/am-tisch-mit-goetz-werner"><br /> <img src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028361?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Geld vom Staat, Monat für Monat für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Und diese Zahlung ist an keinerlei Bedingungen geknüpft, nicht an Arbeit und nicht an den Nachweis von Bedürftigkeit.<br /> <br /> Eine Nachricht aus dem Schlaraffenland, eine zukunftsweisende Vision oder schlicht Unfug? Einer der bekanntesten Verfechter des "bedingungslosen Grundeinkommens" ist Professor Götz Werner. Er ist der Gründer, und er war über lange Jahre Chef der Drogeriemarktkette dm (jetzt sitzt er im Aufsichtsrat), und er war Honorarprofessor an der Universität Karlsruhe, im Fachbereich Entrepreneurship.<br /> <br /> Götz Werner ist heute zu Gast im hr2-"Doppel-Kopf", Gastgeberin ist Rosemarie Tuchelt.<br /> <br /> Quelle: hr, 05.07.2011 Wenn Geld umsonst ist - Die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen tag:bgekoeln.ning.com,2011-06-14:3440640:Video:15966 2011-06-14T21:48:50.225Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/wenn-geld-umsonst-ist-die"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512027626?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Wenn Geld umsonst ist<br></br> Die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen<br></br> <br></br> Von Maike Hildebrand<br></br> <br></br> Wirtschaftliches Wachstum garantiert keine Vollbeschäftigung mehr. Kurzarbeit, Zeitverträge und Niedriglöhne werden zur Regel. Die Arbeitswelt ist in einem gewaltigen Wandel und der Sozialstaat stößt an seine Grenzen.<br></br> Die Sehnsucht nach einer tiefgreifenden Reform… <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/wenn-geld-umsonst-ist-die"><br /> <img src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512027626?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Wenn Geld umsonst ist<br /> Die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen<br /> <br /> Von Maike Hildebrand<br /> <br /> Wirtschaftliches Wachstum garantiert keine Vollbeschäftigung mehr. Kurzarbeit, Zeitverträge und Niedriglöhne werden zur Regel. Die Arbeitswelt ist in einem gewaltigen Wandel und der Sozialstaat stößt an seine Grenzen.<br /> Die Sehnsucht nach einer tiefgreifenden Reform ist stark und die Bewegung für ein bedingungsloses Grundeinkommen wächst.<br /> <br /> Geld vom Staat für jeden, egal, ob bedürftig oder nicht, bedingungslos? Das Modell einer existenzsichernden Grundversorgung hat prominente Fürsprecher gefunden und wird quer durch die politischen Parteien diskutiert.<br /> <br /> "Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?", fragen die Befürworter gemeinhin provokant.<br /> <br /> An gesellschaftlich notwendiger Arbeit mangelt es tatsächlich nicht, ob in der Bildung, Betreuung oder Pflege - aber würden wir sie tatsächlich anpacken? Oder uns lieber auf die faule Haut legen, wie es die Gegner behaupten? Und wäre das Grundeinkommen eigentlich zu finanzieren?<br /> <br /> Regie: Karin Beindorff<br /> Quelle: Deutschlandfunk, 2011<br /> (Sendung vom 14.06.2011) Bedingungsloses Grundeinkommen: Zukunftsmodell oder zu phantastisch? tag:bgekoeln.ning.com,2011-05-29:3440640:Video:14360 2011-05-29T12:56:23.869Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/bedingungsloses-grundeinkommen-8"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512048067?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Podiumsdiskussion mit Dr. Sascha Liebermann und Axel Gerntke (Audio-Zusammenschnitt).<br></br> <br></br> Mehr unter:…<br></br> <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/bedingungsloses-grundeinkommen-8"><br /> <img src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512048067?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Podiumsdiskussion mit Dr. Sascha Liebermann und Axel Gerntke (Audio-Zusammenschnitt).<br /> <br /> Mehr unter:<br /> <a href="http://blogfsv.blogspot.com/2011/05/bedingungsloses-grundeinkommen.html">http://blogfsv.blogspot.com/2011/05/bedingungsloses-grundeinkommen.html</a> Götz W. Werner zu Besuch in der Sendung „Hier ab vier“ (MDR) tag:bgekoeln.ning.com,2010-10-19:3440640:Video:7149 2010-10-19T15:27:55.000Z Henrik Wittenberg http://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/bedingungsloses-grundeinkommen-8"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512048067?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>MDR | Hier ab vier | Gäste zum Kaffee | 13.10.2010 | 16:30 Uhr<br></br> <br></br> Götz W. Werner: Einkommen für alle!<br></br> <br></br> Mit seinem Buch „Einkommen für alle“ hatte Götz W. Werner eine Diskussion in Gang gesetzt, die Politiker, Unternehmer und Bürger gleichermaßen beschäftigt: Soll jeder Bürger ein bedingungsloses Grundeinkommen erhalten? Die Idee dahinter: Bürgern, egal… <a href="http://bgekoeln.ning.com/video/bedingungsloses-grundeinkommen-8"><br /> <img src="http://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512048067?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />MDR | Hier ab vier | Gäste zum Kaffee | 13.10.2010 | 16:30 Uhr<br /> <br /> Götz W. Werner: Einkommen für alle!<br /> <br /> Mit seinem Buch „Einkommen für alle“ hatte Götz W. Werner eine Diskussion in Gang gesetzt, die Politiker, Unternehmer und Bürger gleichermaßen beschäftigt: Soll jeder Bürger ein bedingungsloses Grundeinkommen erhalten? Die Idee dahinter: Bürgern, egal welchen Alters oder Einkommens, steht ein vom Staat ausgezahlter Grundbetrag zu – ohne dafür arbeiten zu müssen. Um das Grundeinkommen zu finanzieren, soll die Steuerordnung komplett umgekrempelt werden. Einkommen aus Arbeit ist ein Zuverdienst, eine Notwendigkeit besteht nicht.<br /> <br /> Der Hintergrund: Die Würde und die Freiheit des Menschen beinhalten das Recht, nein sagen zu können, argumentiert der Gründer einer Drogeriemarktkette. Diese Freiheit habe aber nur der, dessen Existenzminimum gesichert ist. Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen ruhe damit auf der zentralen Grundlage unserer Verfassung, so Götz W. Werner: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Einkommen sei ein Bürgerrecht, Arbeit und Einkommen sollten getrennt werden. Das garantierte Grundeinkommen würde unsere Gesellschaft völlig verändern, davon ist Götz W. Werner überzeugt. Der Mensch wäre nicht mehr zur Arbeit gezwungen, hätte aber die Freiheit, für andere Menschen sinnvoll tätig zu sein.<br /> <br /> „Das Grundeinkommen sagt nichts anderes als, dass jeder Mensch (...) eine Teilhabe braucht, auf Grund derer er am Leben teilnehmen kann. Wenn sie in unserer Gesellschaft leben, brauchen sie ein Einkommen. Dieses Einkommen muss gesichert sein. Dieses Einkommen muss Ihnen erlauben, in Würde zu leben. Das ist die Bedingung unseres Grundgesetzes.“<br /> <br /> Quelle: <a href="http://www.mdr.de/hier-ab-vier/studiogaeste/7521651.html">http://www.mdr.de/hier-ab-vier/studiogaeste/7521651.html</a>