Kölner Initiative Grundeinkommen

Mittwoch, 17. Oktober, 19 Uhr, Bürgerhaus MüTZe | Vortrag »Eine zukunftsfähige Gesellschaft braucht ein Grundeinkommen«



Am Mittwoch, 17. Oktober 2012 findet um 19 Uhr im Bürgerhaus MüTZe in Köln-Mülheim-Nord der Vortrag »Eine zukunftsfähige Gesellschaft braucht ein Grundeinkommen« von Ralf Welter (KAB Aachen) mit anschließender Podiumsdiskussion statt.


1992 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen, den 17. Oktober zum »Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut«. In ihrer Resolution vom 22. Dezember zeigt man sich erfreut, dass einige regierungsunabhängige Organisationen auf Initiative der internationalen Bewegung ATD Vierte Welt diesen Tag bereits in zahlreichen Ländern begehen.

Dieses Jahr nehmen wir diesen Tag zum Anlass, im Rahmen unserer Comic-Ausstellung zum Grundeinkommen in Köln Mülheim eine Veranstaltung anzubieten: Im Bürgerhaus MüTZe wird Ralf Welter, Vorsitzender der KAB im Bistum Aachen, das bedingungslose Grundeinkommen als einen Weg zur Beseitigung der Armut vorstellen.
        
Programm:

  • 19:00 Uhr: Begrüßung durch Michael Distelrath, Vorstandsmitglied der Kölner Initiative Grundeinkommen e.V.
  • 19:15 Uhr: Vortrag „Eine zukunftsfähige Gesellschaft braucht ein Grundeinkommen“ von Ralf Welter
  • Anschließend Podiumsdiskussion.


Veranstaltungsort:
Bürgerhaus MüTZe
Berliner Straße 77
51063 Köln
Wegbeschreibung

Veranstalter:
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Mülheimer Selbsthilfe Teestube e.V. und der Kölner Initiative Grundeinkommen e.V.

Ansprechpartner:
Michael Distelrath
Telefon: (0179) 512 54 28

Seitenaufrufe: 92

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Kölner Initiative Grundeinkommen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Kölner Initiative Grundeinkommen

© 2021   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen

googlebe0f018827859325.html