Alle als dm (Kölner Initiative Grundeinkommen) markierten Videos - Kölner Initiative Grundeinkommen 2022-08-18T03:59:11Z https://bgekoeln.ning.com/video/video/listTagged?tag=dm&rss=yes&xn_auth=no »Lohn ohne Arbeit« (Dokumentation) | Lógos - BR alpha tag:bgekoeln.ning.com,2012-05-20:3440640:Video:31305 2012-05-20T15:09:54.074Z Henrik Wittenberg https://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/lohn-ohne-arbeit-dokumentation-l-gos-br-alpha"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028180?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Sendung vom 11.03.12 (Bayern Alpha)<br></br> <br></br> Tausend Euro für jeden -- auch wenn er nichts tut? Diesen Vorschlag macht der Unternehmer Götz Werner: Er propagiert die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens. Er strebt einen neuen, freiheitlichen Sozialstaat an, jenseits der extrem personalintensiven und für die Betroffenen teilweise stigmatisierenden Formen… <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/lohn-ohne-arbeit-dokumentation-l-gos-br-alpha"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028180?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Sendung vom 11.03.12 (Bayern Alpha)<br /> <br /> Tausend Euro für jeden -- auch wenn er nichts tut? Diesen Vorschlag macht der Unternehmer Götz Werner: Er propagiert die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens. Er strebt einen neuen, freiheitlichen Sozialstaat an, jenseits der extrem personalintensiven und für die Betroffenen teilweise stigmatisierenden Formen bürokratischer Überwachung. Und er verbindet damit die Hoffnung auf eine Entspannung des Arbeitsmarktes, auf ein Mehr an gerechter Verteilung, die Beseitigung finanzieller Einkommensarmut und den Abbau sozialer Spannungen. Kritiker hingegen verweisen auf schädliche gesamtwirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen einer Entkoppelung von Einkommen und Arbeit. Eine Debatte, die viele Menschen aufrüttelt und fasziniert.<br /> <br /> <a href="http://www.br.de/themen/aktuell/inhalt/bedingungsloses-grundeinkommen-hintergrund100.html">http://www.br.de/themen/aktuell/inhalt/bedingungsloses-grundeinkommen-hintergrund100.html</a> Götz W. Werner: „Die Treppe muss von oben gefegt werden“ tag:bgekoeln.ning.com,2011-12-01:3440640:Video:28465 2011-12-01T13:15:56.474Z Henrik Wittenberg https://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/lohn-ohne-arbeit-dokumentation-l-gos-br-alpha"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028180?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>„Es fängt immer im Denken an", sagte Prof. Götz W. Werner im Frühjahr dieses Jahres in der Nikolaikirche in Göttingen. Eine 20-minütige Kurzversion mit der Essenz seines Vortrags „Die Treppe muss oben gefegt werden" ist online.<br></br> <br></br> In seinem Vortrag geht Götz Werner beispielsweise auf die Erkenntnis ein, dass es wesentlich ist, mit welchen Begriffen man die… <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/lohn-ohne-arbeit-dokumentation-l-gos-br-alpha"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028180?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />„Es fängt immer im Denken an", sagte Prof. Götz W. Werner im Frühjahr dieses Jahres in der Nikolaikirche in Göttingen. Eine 20-minütige Kurzversion mit der Essenz seines Vortrags „Die Treppe muss oben gefegt werden" ist online.<br /> <br /> In seinem Vortrag geht Götz Werner beispielsweise auf die Erkenntnis ein, dass es wesentlich ist, mit welchen Begriffen man die „Realität begreift". Er zeigt die Folgen des Denkens auf, das Arbeit mit Einkommen unzutreffenderweise verkoppelt.<br /> <br /> „Routine ist das eine, das andere ist Erneuerung", so Götz W. Werner und führt aus, wieso es wichtig ist, Dinge aus der Routine herauszureißen, ins Chaos zu bringen, um sie gedanklich neu strukturieren zu können. Neue Impulse sind nötig und diese kommen immer aus dem Geistigen.<br /> <br /> Der vollständige Vortrag ist in der DVD-Reihe „Das Geheimnis des Gelingens -- Vorzeigeprojekte für unsere Gesellschaft" in der Edition Hüther erschienen.<br /> <br /> <a href="http://www.unternimm-die-zukunft.de">http://www.unternimm-die-zukunft.de</a> „UTOPIA - Gesellschaft ohne Kapital?" | 10 Fragen an Götz Werner tag:bgekoeln.ning.com,2011-11-02:3440640:Video:26460 2011-11-02T13:34:51.919Z Henrik Wittenberg https://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/lohn-ohne-arbeit-dokumentation-l-gos-br-alpha"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028180?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />„UTOPIA - Gesellschaft ohne Kapital?" Ein Projekt des THEATER 1000 HERTZ.<br /> <br /> Infos unter:<br /> <a href="http://www.utopia-gesellschaft-ohne-kapital.de">www.utopia-gesellschaft-ohne-kapital.de</a> <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/lohn-ohne-arbeit-dokumentation-l-gos-br-alpha"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028180?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />„UTOPIA - Gesellschaft ohne Kapital?" Ein Projekt des THEATER 1000 HERTZ.<br /> <br /> Infos unter:<br /> <a href="http://www.utopia-gesellschaft-ohne-kapital.de">www.utopia-gesellschaft-ohne-kapital.de</a> Kommunikationskongress 2011: Prof. Götz W. Werner - Glaubwürdig kommunizieren tag:bgekoeln.ning.com,2011-09-24:3440640:Video:23063 2011-09-24T12:02:36.937Z Henrik Wittenberg https://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/kommunikationskongress-2011-prof-g-tz-w-werner-glaubw-rdig"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028204?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Götz Werner ist überzeugt, dass die Gemeinschaft für eine Entwicklung, die die Gesundheit und Lebensfähigkeit des Zusammenlebens sichert, neue Impulse braucht. "Das Denken benötigt neue Ideen, um sich zu erneuern. Wir brauchen Zukunftsvisionen oder Realträume zur Orientierung." Der erfolgreiche Unternehmer ist Befürworter des bedingungslosen… <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/kommunikationskongress-2011-prof-g-tz-w-werner-glaubw-rdig"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512028204?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Götz Werner ist überzeugt, dass die Gemeinschaft für eine Entwicklung, die die Gesundheit und Lebensfähigkeit des Zusammenlebens sichert, neue Impulse braucht. "Das Denken benötigt neue Ideen, um sich zu erneuern. Wir brauchen Zukunftsvisionen oder Realträume zur Orientierung." Der erfolgreiche Unternehmer ist Befürworter des bedingungslosen Grundeinkommens. Die Begründung ist einfach: "Ein Problem der Gesellschaft liegt darin, dass viele arbeiten nicht wegen der Arbeit, sondern wegen des Einkommens, dass sie krampfhaft an der Arbeit festhalten, obwohl sie gern längst schon etwas anderes machen würden. Daraus rührt viel Ineffektivität." Ein Grundeinkommen soll vom Zwang entlasten und dadurch Potenziale freisetzen. "Die Ethik des Grundeinkommens lautet kurz und bündig: Du bekommst ein Grundeinkommen und hast damit die Möglichkeit, ja die Bringschuld, deine Talente in der Gesellschaft wirksam werden zu lassen."<br /> <br /> Götz Werner wird in seiner Eröffnungskeynote auf Glaubwürdigkeit in der Kommunikation eingehen. Ob in seiner Führungsphilosophie oder mit seinen Ideen zum bedingungslosen Grundeinkommen: Authentizität und die Befähigung zum selbstgeführten Handeln stehen stets im Zentrum seines Denkens und Handelns. MDR Figaro │Götz Werner tag:bgekoeln.ning.com,2010-10-19:3440640:Video:7147 2010-10-19T15:13:27.000Z Henrik Wittenberg https://bgekoeln.ning.com/profile/HenrikWittenberg <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/mdr-figaro-goetz-werner"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512027365?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>MDR Podcast vom 13.10.2010<br></br> <br></br> Götz W. Werner ist Gründer und Geschäftsführer der Drogeriemarkt-Kette "dm". Er steht der anthroposophischen Weltanschauung nahe, die den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Betrachtung rückt. Entsprechend ambitioniert ist nach eigenen Angaben seine Mitarbeiterpolitik: Die Angestellten sollen eigenverantwortlich handeln und sich als Individuen… <a href="https://bgekoeln.ning.com/video/mdr-figaro-goetz-werner"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2512027365?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />MDR Podcast vom 13.10.2010<br /> <br /> Götz W. Werner ist Gründer und Geschäftsführer der Drogeriemarkt-Kette "dm". Er steht der anthroposophischen Weltanschauung nahe, die den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Betrachtung rückt. Entsprechend ambitioniert ist nach eigenen Angaben seine Mitarbeiterpolitik: Die Angestellten sollen eigenverantwortlich handeln und sich als Individuen entfalten können.<br /> <br /> Werner wurde 1944 in Heidelberg als Sohn einer Drogistenfamilie geboren. Bereits der Großvater hatte in dieser Branche gearbeitet. Nach der Mittleren Reife absolvierte Werner eine Drogistenlehre in Konstanz am Bodensee. In Karlsruhe arbeitete er fünf Jahre in einem Drogerie-Unternehmen. Mit 29 Jahren gründete er 1973 seinen ersten eigenen Drogeriemarkt in Karlsruhe und nannte ihn schlicht "dm". Im Laufe der folgenden Jahre expandierte das Unternehmen stetig auch ins europäische Ausland. Die Bilanz heute: 1.850 Filialen in neun europäischen Ländern mit rund 33.600 Mitarbeitern.<br /> <br /> Seit 2003 ist Götz W. Werner Professor und Leiter des Interfakultativen Instituts für Entrepreneurship der Universität Karlsruhe und seit 2006 Präsident des EHI Retail Institute e.V. Götz W. Werner ist zudem Mitglied mehrerer Aufsichtsräte und Beiräte national und international operierender Unternehmen. Für seine betont antiautoritäre Unternehmensführung sowie Schaffung zahlreicher Arbeits- und Ausbildungsplätze wurde er mehrfach ausgezeichnet.