Kölner Initiative Grundeinkommen

Am Tisch mit Götz Werner: „Grundeinkommens-Aktivist“

Geld vom Staat, Monat für Monat für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Und diese Zahlung ist an keinerlei Bedingungen geknüpft, nicht an Arbeit und nicht an den Nachweis von Bedürftigkeit.

Eine Nachricht aus dem Schlaraffenland, eine zukunftsweisende Vision oder schlicht Unfug? Einer der bekanntesten Verfechter des "bedingungslosen Grundeinkommens" ist Professor Götz Werner. Er ist der Gründer, und er war über lange Jahre Chef der Drogeriemarktkette dm (jetzt sitzt er im Aufsichtsrat), und er war Honorarprofessor an der Universität Karlsruhe, im Fachbereich Entrepreneurship.

Götz Werner ist heute zu Gast im hr2-"Doppel-Kopf", Gastgeberin ist Rosemarie Tuchelt.

Quelle: hr, 05.07.2011

Bewertung:
  • Derzeit 0/5 Sternen

Seitenaufrufe: 16

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Kölner Initiative Grundeinkommen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Kölner Initiative Grundeinkommen

© 2018   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen

googlebe0f018827859325.html