Kölner Initiative Grundeinkommen

#Sozicamp 2011 Soest - Johannes Ponader & Ralph Boes - Bedingungsloses Grundeinkommen

Im westfälischen Soest bekräftigte die Piratenpartei in ihrer Sozialpolitiktagung ihren Anspruch, auch sozialpolitisch für frischen Wind zu sorgen. Hier will der politische Aufsteiger neue Konzepte erarbeiten.

Auf ihrem jüngsten Bundesparteitag im November letzten Jahres hatte die Bürgerrechtspartei mit großer Mehrheit die Forderung nach einem bedingungslos und individuell garantierten Recht auf sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe (ReSET) in ihr Grundsatzprogramm aufgenommen [1]. Nun trafen sich Mitglieder verschiedener sozialpolitischer Arbeitsgruppen mit externen Experten, um diese Forderung zu konkretisieren. In Vorträgen und kontroversen Diskussionen debattierten die Teilnehmer über die Entlohnung gemeinnütziger Arbeit, Systeme bedingungsloser Grundsicherung und ein bedingungsloses Grundeinkommen.

Weiter unter:
http://www.piratenpartei.de/110412-Sozi-Barcamp-Tagung-zum-Thema-Sozialpolitik-der-Piraten

Bewertung:
  • Derzeit 0/5 Sternen

Seitenaufrufe: 34

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Kölner Initiative Grundeinkommen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Kölner Initiative Grundeinkommen

© 2020   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen

googlebe0f018827859325.html