Kölner Initiative Grundeinkommen

Wie wir bereits auf unserer Kurzfachtagung im letzten Jahr angekündigt hatten, treffen wir uns seitdem regelmäßig an jedem 3. Mittwoch um 19 Uhr im Allerweltshaus, um über die Organisation und den Ablauf der im Mai 2012 geplanten Landestagung zu sprechen.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte vorher per E-Mail an.


Die nächsten Treffen:



Treffpunkt:
Allerweltshaus Köln
Körnerstr. 77–79
50823 Köln-Ehrenfeld
Karte

Ansprechpartner:
Felix Coeln
Telefon: (0152) 57 80 63 65

Der
Kölner Arbeitskreis Grundeinkommen findet regelmäßig an jedem 4.
Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Allerweltshaus Köln statt.

Der
Arbeitskreis ermöglicht es allen, sich in vielfältiger Form über
die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) auszutauschen:

  • Eigene Kurzreferate vortragen (mit anschließender Diskussion).

  • Literatur zum BGE (Bücher, Artikel etc.) reflektieren.

  • Argumente „Pro & Contra BGE“ sammeln.

  • Auf aktuelle politische Entwicklungen eingehen.

  • Die Realisierbarkeit von Grundeinkommensmodellen hinterfragen.

  • Ideen
    für publikumswirksame Veranstaltungen mit unterschiedlichen
    Themenschwerpunkten entwickeln.

Die
Erkenntnisse aus dem Arbeitskreis können von den Teilnehmern auch
für die eigene Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden
(Argumentationsschulung, Materialien zum BGE wie z.B. Thesenpapiere
etc.).

Eingeladen,
mit uns am Thema Grundeinkommen mitzuarbeiten, sind nicht nur die
Mitglieder der Kölner Initiative Grundeinkommen, sondern auch alle
am Thema Interessierten, wie z.B. Mitglieder von Parteien,
Initiativen und weiteren Organisationen, die sich intensiver als
bisher mit der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens
auseinandersetzen möchten.

Seitenaufrufe: 162

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Kölner Initiative Grundeinkommen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Kölner Initiative Grundeinkommen

© 2017   Erstellt von Henrik Wittenberg.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen